Renovation Wave

Zurück

Die KOM hat im Rahmen des European Green Deal eine Initiative gestartet, die das Thema Renovierung und Sanierung auf die europäische Tagesordnung bringt. In einem ersten Schritt wurde eine Roadmap „A Renovation Wave initiative for public and private buildings“ veröffentlicht, in der erste Eckpunkte für einen groß angelegten Aktionsplan vorgestellt werden. Ziel ist die Dekarbonisierungs- und Renovierungsraten in der Union anzuheben und einen Rahmen zu schaffen, damit die Renovierung eine Schlüsselrolle beim Neustart der europäischen Wirtschaft nach der COVID-19 Pandemie spielen kann.

 

Die Sanierung von Gebäuden bietet vielfältige Vorteile in vielen Dimensionen: Steigerung der Effizienz bei Heizen und Kühlen sowie Energieeffizienz, Steigerung Einsatz erneuerbarer Energien, Klimawandelanpassung, Kreislaufwirtschaft und Emissionsverringerung, Infrastruktur für E-Mobilität, gesunde Umwelt bei Wohnen, Lernen und Arbeiten – insgesamt hoher gesellschaftlicher und privater Nutzen.

Die KOM gesteht aber ein, dass die derzeit durchgeführten Renovierungen nur zu einem sehr geringen Anteil den Anforderungen einer umfassenden Sanierung entsprechen und nicht auf die Energieeffizienz eingehen. Die Roadmap nennt sechs Bereiche, in denen Probleme identifiziert wurden und die gelöst werden müssen: strukturelle Hürden, Informationsdefizite, Marktschwächen, Fachkräftemangel, Projektgroße- und Strukturen, administrative-rechtliche Hürden.

UPDATES & NEUERUNGEN: