Kollektivvertrag Arbeiter Steine-Keramik 2017

Lohnsteigerungen ab 1.5.2017

Am 18. April 2017 konnte bei den Kollektivvertrags-Verhandlungen mit der Gewerkschaft Bau-Holz ein Zweijahresabschluss für die Arbeiter der Stein- und keramischen Industrie erreicht werden.

  • Die IST-Löhne und die Zulagen werden ab 1.5.2017 um 1,6 %, die Mindestlöhne um 1,75 % erhöht.
    Ab 1. Mai 2018 steigen die KV-Löhne um den Ø VPI (Verbraucherpreisindex von April 2017 bis März 2018) plus 0,55 Prozentpunkte, die Ist-Löhne steigen um den Ø VPI plus 0,4 Prozentpunkte.
  • Geltungsbeginn: 1. Mai 2017. Laufzeit des lohnrechtlichen Teils: 1.5.2017 bis 31.4.2018.

Die Lohntabelle und der aktualisierte Rahmen-KV (auch im Rahmenrecht gibt es Änderungen) werden nach Fertigstellung und Abstimmung unter Kollektivverträge und Service abrufbar sein.