Kollektivvertrag Angestellte Steine-Keramik

Abschluss der Verhandlung 2020

Die Verhandlung mit der Gewerkschaft der Privatangestellten konnte am 20.10.2020 in guter sozialpartnerschaftlicher Tradition abgeschlossen werden.

Die KV Gehälter, die IST Gehälter sowie die Lehrlingseinkommen und Aufwandsersätze/Zulagen steigen um 1,5%.
Der  durchschn. Verbraucherpreisindex der letzten 12 Monate zum KV-Abschlusszeitpunkt betrug 1,47%.

Darüber hinaus empfehlen die Sozialpartner den Unternehmen in der Stein- und keramischen Industrie von der Möglichkeit einer Bonuszahlung als Kompensation für die Belastung durch den Einsatz während der Covidkrise im Ausmaß von mindestens 100 EUR gem. §124b Z. 350 lit. a EStG i.V.m. §49 Abs. 3 Z30 ASVG spätestens bis 31.12.2020 Gebrauch zu machen (sofern dies nicht bereits innerbetrieblich abgegolten worden ist).

Die ab 1.11.2020 geltende Gehaltsordnung und den aktualisierten Rahmenkollektivvertrag Angestellte finden Sie hier.

Der Versand der gedruckten Gehaltsordnung an die Mitgliedsunternehmen erfolgt in den nächsten Tagen.